Hintergrund

Bei mehreren Projekten, an denen wir in Produktionsbetrieben gearbeitet hatten, stellten wir fest, dass der innerbetriebliche Materialtransport eine Frage ist, die immer kleinere und häufiger auch größere Probleme bereitet. Auf der einen Seite stehen hausinterne Logistikmitarbeiter, die häufig nicht mit einem modernen Arbeitsunterstützungssystem ausgestattet sind, und selbst wenn die Organisation in die Implementierung des Kanban-Systems investiert hat, handelt es sich in der Regel um ein kompliziertes und schwer zu bedienendes System. Auf der anderen Seite sind Produktionsmitarbeiter, für die die Bestellung von Bauteilen und Halbfertigem eine unangenehme Notwendigkeit ist, die nur ihre Zeit in Anspruch nimmt, die für die Planumsetzung benutzt werden sollte.


Während der Fallanalyse haben wir drei Hauptprobleme diagnostiziert, deren Folge ist, dass der Prozess des Materialtransports im Betrieb ineffizient, nicht transparent und nicht beherrschbar ist.


Verzögerungen
Verzögerungen bei der Lieferung von Materialien und Halbfertigem an Produktionszellen sind zweifellos das grundsätzliche Problem an der Schnittstelle Logistik/Produktion und zugleich einer der Hauptgründe für die Unterschreitung von Produktionsplänen. Verzögerungen, welche die Zeit für die Fertigung der geplanten Teilcharge verkürzen, wirken sich auch auf die Qualität der gefertigten Teile aus und erhöhen die Anzahl der Kundenreklamationen.
Fehlerhafte Kommunikation
Das andere Problem ist die fehlerhafte Kommunikation zwischen den Bestellern (Produktion) und den Lieferanten (innerbetriebliche Logistik). Es kommt auch häufig vor, dass Materialien zwar pünktlich geliefert werden, es sich aber leider nicht um die bestellten Materialien oder die bestellte Menge handelt. Dies führt zu noch größeren. Verzögerungen und zur Senkung der Qualität von gefertigten Teilen.
Mangel an Daten zur Analyse
In einem sich ständig ändernden Unternehmensumfeld ist die Steuerung jedes Prozesses, einschließlich des Materialtransports, von Schlüsselbedeutung. Ohne verfügbare Daten zur Analyse ist dies leider entweder sehr schwierig oder sogar unmöglich. In der Regel hat der Logistikmanager keinen Mitarbeiter, der Analysen fortlaufend durchführen könnte, und muss die Entscheidung treffen: Ausführung laufender Aufgaben oder Verbesserung des Prozesses. Gewählt wird fast immer die Ausführung laufender Aufgaben, und der Prozess wird durch die sich ändernden Bedingungen beeinträchtigt und immer weniger effektiv.

Lösung

Da wir fähig sind, fortschrittliche Informationstechnologien zu nutzen, haben wir beschlossen, uns mit dem Materialtransport zu befassen und unseren Kunden eine Lösung anzubieten, die auf der benutzerfreundlichen Online-Anwendung eKANBANAPP basiert.
Funktionalitäten

Bildschirm Analyse

Der Systembenutzer, dem die Funktion Analytiker zugewiesen wurde, hat Zugriff auf die Auftragsliste und detaillierte Statistiken seiner Organisation. Dadurch kann er die Situation im Werk kontinuierlich überwachen.
Die Hauptfunktionen, die dem Analytiker zur Verfügung stehen, sind:
  • Tabellarische Ansicht der Bestellungen mit allen relevanten Details, u.a.: Bestellnummer, Menge, Abteilung, Status oder Lieferant.
  • Diagramm der Anzahl von Bestellungen mit Filtern von Ergebnissen und Datum
  • Diagramm der Ausführungszeit, gegliedert in Reaktions- und Transportzeit
  • Diagramm Bestellungen und Produkte aufsteigend
  • Statistiken zur Nutzung der Lagerfläche
  • Pareto-Chart für Stornierungen

Bildschirm Maschinenbediener

Die andere wichtige eKANBAN-Funktion ist die des Maschinenbedieners. Auf dieser Ebene kann der Benutzer neue Lieferaufträge aus dem Lager in die Produktionszelle hinzufügen.
Der Maschinenbediener kann:
  • neue Bestellungen hinzufügen
  • Liste aller Bestellungen anzeigen
  • erledigte Bestellungen wiederholen

Bildschirm Staplerfahrer

Die Funktion Gabelstaplerfahrer ermöglicht, die Bestellung aufzunehmen und den Maschinenbediener auf einfache Weise zu benachrichtigen, dass sie geliefert wurde. Die Detailansicht hilft sehr einfach den Standort des Produkts und den Lieferort anzuzeigen.
Der Gabelstaplerfahrer kann:
  • Warteschlange der aktuellen Bestellungen anzeigen
  • Bestellungen aufnehmen und über ihre Lieferung benachrichtigen
  • Über Probleme mit der Bestellung informieren
Die folgende Animation zeigt, wie das Material bestellt wird und vom Gabelstaplerfahrer an die Produktionszelle geliefert wird.
Durch die Anwendung eKANBANAPP haben wir die durchschnittliche Lieferzeit um mehr als 50% reduziert. Die Verbesserung erfolgte unmittelbar nur wenige Tage nach dem Start.
Logistikleiter in einem Werk mit über 750 Mitarbeitern
Merkmale der Anwendung

eKANBAN hat wie andere Anwendungen von Ruby Logic folgende Merkmale:

  • Sie ist über eine sichere, verschlüsselte Verbindung online verfügbar. Es reicht aus, dass der Nutzer Zugang zum Internet hat und er kann buchstäblich in einigen wenigen Minuten die Anwendung nutzen.
  • Wir gingen davon aus, dass ein Teil von Nutzern mit Rechnern/Tablets nicht vertraut ist, und entwickelten eine Anwendung, die sowohl auf Desktops als auch auf Tablets so einfach wie möglich zu nutzen ist.
  • Die Kernfrage bei Beschleunigung und Verbesserung des Materialtransports ist, dass Informationen in Echtzeit weitergeleitet werden. Durch die Echtzeit-Technologie werden alle Prozessbeteiligten innerhalb von Sekundenbruchteilen über die Bestellung oder Statusänderung informiert.
  • In der Anwendung wurden Informationen optisch hervorgehoben, die eine richtige Identifizierung des zu liefernden Materials und der Menge ermöglichen, um fehlerhafte Bestellungen zu vermeiden.
  • Die Anwendung ist sowohl vor der Implementierung als auch während der Arbeit über das Admin-Panel vollständig einstellbar. Dadurch können zum Beispiel das Werkslayout oder Richtungen des Materialflusses von Tag zu Tag, von Schicht zu Schicht oder stundenweise neu konfiguriert werden.
  • Alle Schlüsselkennzahlen in Form von Aufstellungen und Diagrammen sind in mehreren Zeitfenstern in Echtzeit verfügbar. Darüber hinaus ist es möglich, die Bestellliste mit allen Details zur erweiterten Analyse in das XLSX-Format zu exportieren, um weitere fortgeschrittene Analysen durchzuführen.
Nutzen
Die Vorteile der Anwendung eKANBANAPP sind noch vor der Implementierung offensichtlich. Da die Anwendung online verfügbar ist und auf Ruby Logic-Servern gehostet wird, beträgt die durchschnittliche Zeit für ihre Implementierung und die Schulung von Mitarbeitern etwa 10 Werktage. Ähnlich sieht die Einarbeitung eines neuen Mitarbeiters aus: nach kaum einer Stunde Schulung ist er bereit, mit eKANBANAPP zu arbeiten.
Mit allen leistungsstarken Tools der Anwendung konnten die meisten unserer Kunden bereits in den ersten Tagen nach der Implementierung eine deutliche Verbesserung aller Schlüsselkennzahlen vermerken:
Die Lieferzeiten wurden auf über die Hälfte verkürzt
Die Anzahl von systemischen Bestellungen stieg auf das Doppelte
Die Übereinstimmung der Lieferungen mit den Bestellungen stieg auf über 98%