Hintergrund

Unser Kunde, einer der weltweit größten Zulieferer der Automobilindustrie, genauer gesagt, eines seiner Werke in Deutschland, kämpfte seit langem mit Problemen, die mit der richtigen Priorisierung von Aufträgen in Produktionszellen und auf Produktionsanlagen zusammenhingen. Obwohl er das System SAP-ERP nutzte, mit dem Produktionspläne erstellt werden können, konnte er auf die sich ändernden Kundenanforderungen nicht angemessen reagieren. Planer, die versuchten, die Lücke zu füllen, verwendeten Tabellenkalkulationsblätter, um die richtigen Prioritäten zu bestimmen. Anschließend wurden die Dateien über Standardkanäle (E-Mail, Freigabe der Datei im Netzwerk oder in Papierform) an die Maschinenbediener geschickt, welche die darin enthaltenen Pläne häufig aufgrund alter Vorgaben umgesetzt haben. Diese Faktoren hatten zur Folge, dass ein erheblicher Teil der Produktion nicht planmäßig realisiert wurde.

Lösung

Nach ersten Gesprächen und der Prüfung detaillierter kundenspezifischer Anforderungen schlugen wir eine Lösung in Form der Anwendung ePlanning Control vor, die für alle Prozessbeteiligten der Produktionsplanung und des Produktionsreportings online verfügbar wäre: Planer, Maschinenbediener und Manager.
Funktionalitäten

Produktionsplanung

Die Hauptfunktion der Anwendung, mit der das Projekt initiiert wurde, ist die Produktionsplanung. Nach Kundenwunsch sollte die Planung in jeder Produktionszelle unabhängig stattfinden und sich innerhalb einer Woche bilanzieren. Dazu wurde ein Planungsmodul entwickelt, das sich durch hohe Transparenz und Benutzerfreundlichkeit auszeichnet.
Zu Hauptfunktionen des Planungsmoduls gehören:
  • Produktionsplanung aufgrund der Prioritäten. Der in der Anwendung enthaltene Algorithmus wählt die beste Organisation von Produktionsarbeiten aus, u.a. basierend auf Prioritäten, geplanten Stillstandzeiten oder Frühstückspausen.
  • Planung von Instandhaltungsarbeiten an Maschinen sowie anderer Stillstände, zum Beispiel aufgrund der Notwendigkeit, eine Schulung in Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz durchzuführen.
  • Möglichkeit, in den Plan jederzeit einzugreifen und ihn an die sich dynamisch ändernden kundenspezifischen Anforderungen anzupassen.
  • Möglichkeit, Pläne auf mehreren Produktionszellen und -Anlagen gleichzeitig zu beobachten.
  • Möglichkeit, tägliche und wöchentliche Pläne zu beobachten.

Produktionsreports

TODO: INCOMPLETE TRANSLATIONS.
Ähnlich wie für das Planungsmodul haben wir auch hier großen Wert auf die Transparenz und Benutzerfreundlichkeit der Benutzeroberfläche gelegt. Diese Eigenschaften sind aus zwei Gründen äußerst wichtig:
  • Das Reportingmodul wird oft auf Geräten mit Touchscreens verwendet,
  • Die Maschinenbediener sind nicht immer geschickt in Internetanwendungen.
Zu den Hauptfunktionen des Reportingmoduls gehören:
  • Erfassung der Anzahl von Maschinenbedienern in einer Schicht
  • Produktionsreport über Fertigwaren
  • Reports von Pausen und Stillständen
  • Reports von defekten Produkten, d.h. Ausschussreports
  • Reports über Maschinenumrüstungen
  • Echtzeitvorschau von eingegebenen Daten
  • Schneller Ist/Soll-Vergleich durch farbige Hervorhebung beider Daten

Lieferzeitplan

Eine natürliche Folge der Produktionsplanung ist die Erzeugung von Bestellungen für die zur Herstellung eines fertigen Produkts erforderlichen Materialtransporte. Die Anwendung verfügt über eine hinterlegte Stücklistenstruktur (BOM), wodurch es möglich ist, Produktionspläne in Lieferaufträge für Material und Komponenten aufzuteilen.

Darüber hinaus wird ePlanning Control mit unserem anderen Produkt, der Anwendung eKANBAN kombiniert, wodurch die Lieferaufträge zum richtigen Zeitpunkt auf dem Tablet des Gabelstaplerfahrers angezeigt werden.

Weitere Informationen zu eKANBAN finden Sie hier:Fallstudie eKANBAN

Analysemodul

Ein weiterer Bestandteil der Anwendung ePlanning Control ist das umfangreiche Analysemodul.
Zu Hauptfunktionen des Analysemoduls gehören:
  • Anzeige Standortreport
  • Pareto-Diagramm Ausschüsse
  • Pareto-Diagramm Stillstände
  • Diagramm Projektumsetzung
  • Tabellenreports Planung
  • Tabellenreports Produktion

Die Architektur des Systems ermöglicht, das Analysemodul um weitere Reports, wie andere Gruppierungen, komplexere Kalkulationen, andere Ergebnisformate etc. zu erweitern.

OEE-Analyse

Unser System ermöglicht auch die Analyse der Gesamtanlageneffektivität (Original Equipment Effectiveness, kurz OEE), einer Kennzahl, welche die Effektivität von Maschinen und Anlagen als Ergebnis von drei weiteren Faktoren misst: Verfügbarkeit, Leistung und Qualität.
Zu Hauptfunktionen des OEE-Moduls gehören:
  • Anzeige Report Einzelstandort
  • Diagramm OEE-Trends
  • TOP-N Produktionsstillstände
  • TOP-N Produktionsausschüsse
  • Analyse Umrüstungen Einzelstandort
  • Analyse Stillstände Einzelstandort
  • Tabellenreports

Verwaltung und Management

In der Anwendung können mehrere Parameter verwaltet werden, um sie den kundenspezifischen Anforderungen anzupassen.
Zu den Hauptfunktionen des Management-Moduls gehören:
  • 7 Benutzerrollen
  • Individuelle standortabhängige Befugnisse
  • Stücklisten für Projekte, Produkte und Komponenten
  • Vordefinierte Kennzeichnung von Produktionsausschüssen
  • Eigene Kennzeichnung von Stillstandsursachen
  • Im- und Export von Dateien in/aus Excel

Viel mehr

Die oben beschriebenen Funktionalitäten stellen eine hervorragende Grundlage für die Erweiterung des Systems um weitere Module dar, wie Arbeitszeiterfassung und -abrechnung, Überprüfung der Gültigkeit von Untersuchungen und Schulungen oder Durchführung detaillierterer Analysen, wie Analyse der Kennzahlen OEE, MTTR oder MTBF.

Die Anwendung ist so konzipiert, dass sie zukünftig frei erweitert werden kann.

Merkmale der Anwendung
  • Sie ist über eine sichere, verschlüsselte Verbindung online verfügbar.
  • Sie kann sowohl auf Workstations als auch auf mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones verwendet werden.
  • Sie erfordert keine Software auf der Workstation des Benutzers. Um sie benutzen zu können, brauchen Sie nur einen der modernen Webbrowser zu installieren, wie Chrome, Firefox, Safari, Opera oder Edge.
  • Sie bietet Zugriff auf alle Daten in Echtzeit – jede Aktion bewirkt eine sofortige Änderung der Daten bei allen anderen Nutzern.
  • Sie verfügt über ein fortgeschrittenes System von Rollen und Berechtigungen, mit denen der Zugriff auf ausgewählte Ressourcen transparent eingeschränkt werden kann. Die Berechtigungen wurden sowohl „vertikal“ angeordnet – sie ermöglichen, die Zugriffsebene abhängig von der Rolle festzulegen, als auch „horizontal“ – der Zugriff kann nur auf einen bestimmten Datensatz gleichen Typs beschränkt werden.
  • Sie kann frei erweitert werden. Die Anwendung ist keine geschlossene Lösung, sie kann gemäß den sich ändernden Anforderungen und Bedingungen verbessert, geändert und erweitert werden.
Nutzen
Der selbstverständlichste Nutzen aus der Implementierung von ePlanning Control ist die Beseitigung aller bisher bestehenden Probleme im Zusammenhang mit der Produktionsplanung und -abrechnung.
Durch die Anwendung ePlanning Control wurde
  • die Transparenz der Produktionsplanungs- und -abrechnungsprozesse erhöht
  • eine 100prozentige Konsistenz der vom Planer erzeugten und vom Maschinenbediener abgelesenen Daten erreicht
  • die Zeit der Propagation von Änderungen in Produktionsplänen auf Null reduziert
  • Zugriff in Echtzeit-auf Rohdaten und erweiterte Analysen erreicht
  • weitere Personen involviert, die am Produktionsprozess indirekt beteiligt sind, wie Mechaniker, die Informationen über Störungen per Mail erhalten
  • die Lieferzeit von Material und Komponenten zur Produktionszelle reduziert dank der Integration mit der eKANBAN-Anwendung
  • der Zeitaufwand für die Erstellung globaler Reports, die für eine Organisation erforderlich sind, dank der Funktion der automatischen Report-Erzeugung erheblich reduziert
  • ein Tool implementiert, das nicht nur die aktuelle Situation deutlich verbessert, sondern auch zukünftig frei erweitert werden kann.
Diese Vorteile wurden ohne Eingriff der IT-Abteilung oder Installation von Software erreicht. Die Anwendung ePlanning Control wird auf Ruby Logic-Servern gehostet.
Entwicklungspläne
Aufgrund des großen Interesses an unserer Anwendung und der wachsenden Nachfrage nach Integration mit anderen Systemen haben wir vor, die Anwendung um folgende Funktionalitäten zu erweitern:
  • ePlanning für Mischprozess
  • ePlanning für Stanzprozess
  • ePlanning für Vulkanisierungsprozess
  • Integration mit eKANBAN
  • Integration mit SCADA-Systemen
  • Integration mit RFID-Funktionalität